Berlin Neukölln - Ringbahntrasse

Berlin Hermannstraße
Berlin Neukölln - Ringbahntrasse
Sozialdemografische Angaben

Das Gebiet der Fallstudie Ringbahntrasse ist zum größten Teil Wohngebiet, das durch mehrere für den Bezirk Neukölln wichtige Verkehrsadern aufgeteilt und geprägt ist. Dies sind die Hermannstraße mit der U-Bahnlinie 8, die Karl-Marx Straße sowie die Ringbahntrasse der S-Bahn mit den Haltestellen Sonnenallee, Neukölln und Hermannplatz. Die Bevölkerung im Fallstudiengebiet zeichnet sich durch einen überdurchschnittlichen Anteil von Menschen mit unterschiedlichen Migrationshintergründen sowie einem vergleichsweise niedrigen sozioökonomischem Status aus.

Themenstellung und Sicherheitsszenario

Das Fallstudiengebiet hat sich über die Jahre zu einem Schwerpunkt des Drogenhandels und –konsums entwickelt. Dabei sind insbesondere der Konsum in der Öffentlichkeit, in Hauseingängen, Parkanlagen, U- & S-Bahnhöfen sowie die damit einhergehenden Hinterlassenschaften der Konsumenten (Spritzen, Folien, Fäkalien, etc.) für die lokale Bevölkerung immer wieder Gegenstand von Unsicherheitswahrnehmungen und Erfahrungen. Unter den Drogenkonsumenten gibt es eine größere Gruppe osteuropäischer Migranten, die als Arbeiter nach Deutschland gekommen und aus vielfältigen Gründen hier in die Obdachlosigkeit und den Drogenkonsum abgerutscht sind. Auch das Verhalten von Drogendealern und Jugendlichen in der Öffentlichkeit wird von einem Teil der Bevölkerung als Beeinträchtigung des Sicherheitsgefühls wahrgenommen.
In der Fallstudie Ringbahntrasse stehen die wahrgenommenen Sicherheitsprobleme Drogenkonsum, Drogenhandel sowie das Verhalten Jugendlicher im öffentlichen Raum im Fokus. Untersucht werden sollen die wechselseitigen Wahrnehmungen, Erfahrungen und Zuschreibungen der verschiedenen Bevölkerungsgruppen untereinander sowie in Bezug auf die Personengruppen, die mit den Sicherheitsproblemen verbunden werden. Zudem werden Maßnahmen und Formen der Zusammenarbeit im Umgang mit den Problemen identifiziert und untersucht, welche Faktoren zu deren Erfolg beitragen.

Ergebnisse der Fallstudie

Timeline

Keine Berichte vorhanden.

Keine Publikationen vorhanden.

Dipl. soc-tech. Michael Hahne

wissenschaftlicher Mitarbeiter

Hardenbergstraße 16-18
10623 Berlin
Deutschland

Team

Dr. Robert Pelzer

Teilprojektleiter

Hardenbergstr. 16-18
10623 Berlin
Deutschland

Katharina Lorenz

studentische Hilfskraft

Hardenbergstr. 16-18
10623 Berlin
Deutschland

Wissenschaftliche Partner

Universität Potsdam

Universität Potsdam, Institut für Umweltwissenschaften und Geographie

Karl-Liebknecht-Str. 24-25
14476 Potsdam
Deutschland

Logo der TU-Dresden

Technische Universität Dresden

Bergstraße 53
01069 Dresden
Deutschland

Fallstudienpartner

Neukölln

Bezirksamt Neukölln

Karl-Marx-Straße 83
12040 Berlin
Deutschland

Richardplatz Süd

Quartiersmanagement Richardplatz Süd

Böhmische Straße 9
12055 Berlin
Deutschland

QM SChillerpromenade

Quartiersmanagement Schillerpromenade

Schillerpromenade 10
12049 Berlin
Deutschland

Polizei Berlin

Polizei Berlin

Platz der Luftbrücke 6
12101 Berlin
Deutschland